Kostenfreie Beratung

Rufen sie uns an unter 04533- 788 999 0

Keine Anfahrtskosten

Von Hamburg bis Lübeck

Garantierter Festpreis

Wir stehen zu unseren Angebot

Wir dichten für Sie ab

Holzfenster

Bei Holzfenstern besteht die Möglichkeit, Dichtungen auch nachträglich einzusetzen. Es wird dafür eine Dichtungsnut eingefräst.

Kunststofffenster

Auch bei Kunststofffenster sollten die Dichtungen nach 8 Jahren ausgetauscht werden. Denken Sie auch hier an Wartung der Fenster.

Haustüren

 Ältere Holzhaustüren neigen zum verziehen und werden dann besonders undicht. Dieser Energieverlust muß nicht sein.

Innentüren

 Unangenehme Zugluft sowie  Schall Belastung kann leicht vermieden werden, zum Beispiel durch ein Kältefeind

Dachflächenfenster

Wir helfen Ihnen die kuschelige Wärme im Dachgeschoss zu bewahren. Gerade im Dachgeschoss kann der Wärmeverlust hoch sein.

Reparatur von einem Fensterbeschlag

Reparaturen

Sämtliche Reparaturen und Einstellarbeiten an Ihren Fenstern und Türen führen wir fachgerecht aus

Heizkosten sparen

Bis zu 30% Energieverlust bei Undichtigkeit

Staub aussprerren

Strassenstaub gelangt durch schadhafte Dichtung in Ihre Innenräume

Lärm reduzieren

Durch undichte Fenster und Türen dringt mehr Aussenlärm in Ihre Wohnräume

Schimmel vermeiden

Durch Kältebrücken entsteht für Ihre Gesundheit gefährdender Schimmel

Spätestens wenn es draussen  kalt wird und der Wind um die Hausecke fegt, kann es bei undichten Fenstern auch drinnen ungemütlich werden. Durch undichte Fenster und Türen dringt das unangenehme Wetter unaufhörlich in die Wohnräume ein. Kalte Füße sind da noch dass geringste Übel und die Thermostaten an den Heizkörpern höher zu drehen bringt meist nur wenig, dafür aber steigen die Heizkosten. Unnötig hohe Heizkosten durch undichte Fenster und Türen brauchen Sie nicht zu bezahlen! Lassen Sie sich von uns beraten und ein kostenfreies Angebot erstellen. Profitieren Sie von unserer langjähriger Fachkompetenz im Tischlerhandwerk.

Kältefeind | Zugluftstopper Tür

Der  " KÄLTEFEIND" ist eine automatische Türabdichtung für die Unterseite des Türblattes und wird mit einer Dicke von 12 mm, 40 mm tief in die Unterseite des Türblattes eingefräst. Beim schließen der Tür senkt sich der KÄLTEFEIND und drückt eine Gummilippe an den Fußboden. Somit wird unangenehme Zugluft verhindert und die wohlige Wärme bleibt im Raum.

Der Kältefeind ist einsetzbar bei

Menü schließen