Wir dichten Ihre Fenster fachgerecht

Keine Klebedichtung aus den Baumarkt! 

Unsere Fenster Leistungen im Überblick

Sie erhalten von uns ein professionellen Service im Bereich Abdichtung und Reparaturen

Holzfenster abdichten

Bei Holzfenstern besteht die Möglichkeit, Dichtungen auch nachträglich einzusetzen. Es wird dafür eine Dichtungsnut eingefräst

Kunststofffenster abdichten

Auch bei Kunststofffenster sollten die Dichtungen nach 8 Jahren ausgetauscht werden.

Reparaturen

Wir übernehmen die Reparaturen Ihrer Fenster und Türen. Denken Sie bitte auch an die Wartung um Schäden zu vermeiden.

Holzfenster abdichten

Alte Holzfenster müssen Sie nicht unbedingt ersetzen, wenn es zugig in Ihren Wohnräumen wird.
Sie können diese sehr gut abdichten. Eine überalterte Dichtung muß auf jeden Fall ausgetauscht werden, dabei wird darauf geachtet eine optimierte, den heutigen Stand der Technik entsprechend, in Material und Form angepasste Flügelfalz- oder Blendrahmendichtung einzusetzen.

Sollte Ihr Fenster keine Dichtung eingesetzt haben, weil nach Stand der damaligen Fertigung dieses nicht erforderlich war, haben wir die Option eine Nut in den Fensterrahmen oder dem Fensterflügel zu setzen, um ein passende entsprechend zu montieren. Diese Arbeit wird mit Spezialwerkzeug bei Ihnen vor Ort ausgeführt.

Kunststofffenster abdichten

Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen
Um Kunstsofffenster fachgerecht abzudichten gibt es nur zwei grundlegende Möglichkeiten. Die erste und unbedingt erforderliche Maßnahme ist das auswechseln der Dichtung im Fensterflügel sowie der Austausch der Dichtung im Blendrahmen. Auch ist der Fortschritt im Bezug auf Form und Material der Dichtungen voran gegangen.Der Austausch lohn sich daher auf jeden Fall.

Der zweite Arbeitsschritt ist das nachstellen des Schließmechanismus nach gegeben technischer Erfordernis und Möglichkeit. Sollten die Beschläge nicht entsprechen einstellbar sein, können diese ausgetauscht werden.

Reparaturen

Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen

Alte Holzfenster können an manchen Stellen Holzfäulnis aufweisen. Das verrottete Holz sollte ausgefräst werden und mit neuen Massivholz aufgeleimt werden. Ein auskratzen und spachteln ist keine dauerhafte Lösung da sich erfahrungsgemäß die Fäulnis darunter weiterbildet und der Schaden um so grösser wird.

Schwergängige Fenster sind ein Alarmzeichen! Nach Schwergängigkeit gibt es Bruch Sodas das Fenster sich eventuell nicht mehr öffnen lässt. Hohe Kosten lassen sich durch eine sofortige Reparatur der Fenster vermeiden. Fensterflügel sollten sich grundsätzlich leichtgängig öffnen und schließen lassen.

Preisbeispiele unsere Leistungen

Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen

Holz-Fenster Abdichten

ab 55€
  • Eine Dichtungsebene wechseln inkl.Wartung
Sehr Beliebt

Kunststoff-Fenster Abdichten

ab 55€
  • Eine Dichtungsebene wechseln inkl.Wartung
Beliebt

Reparaturen

ab 55€
  • Arbeitslohn pro Stunde

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns